Artikel mit dem Tag "Adventskalender"



Die Kinder blasen einen Luftballon auf (oder Ihr helft dabei) Gemeinsam wird dann von 10 an rückwärts gezählt. Dann werden die Ballons gleichzeitig losgelassen und fliegen wie Raketen weg. Ihr könnt nun hinterher rennen und versuchen die "Rakete" zu fangen oder Ihr beobachtet nur was passiert.
Eure Kinder werden Augen machen! Ihr könnt zaubern :) Ihr braucht einen Teller mit Vollmilch Lebensmittelfarbe Spülmittel und Wattestäbchen Los gehts Verteilt am Rand je einen Tropfen von jeder Farbe auf die Milch. Gebt einen Tropfen Spülmittel auf das Wattestäbchen und stupst es in die Mitte der Milch und in jeden der Farbtropfen. Was passiertDie Farben breiten sich wellenartig aus, „kämpfen“ miteinander und drehen sich zu Spiralen. Warum ist das so Mama? Spülmittel (Tenside) haben...
Tuscht doch heute mal wieder mit Euren Mäusen. Dabei kann auch ganz leicht noch das ein odere andere Geschenk für Omi oder Opi zu Weihnachtenentstehen. Handabdruck oder Fußabdruck oder einfach ein buntes Bild. Eure Mäuse haben sicher Spaß dabei.
Es war einmal ein Stern der hell und strahlend im All leuchtete. Um ihn herum waren unzählige andere Sterne, so viele, dass er nicht wusste wo es anfing und aufhörte. Jeder dieser Sterne war so weit weg von dem anderen. Sie wussten nichts voneinander. Jeder war allein im großen dunklen Nichts. Es verging eine Ewigkeit und er merkte dass sein Glanz langsam verblasste. Bald werde ich sterben und mein Licht wird verschwinden und niemand wird mich vermissen. Es gibt so viele andere. Der Verbleib...
Heute ist wieder Samstag! Zeit was leckeres mit den Mäusen zu machen :) Ihr braucht 600 g Schokolade 400 g Cornflakes Los gehts Zerkleinert die Schokolade ein wenig und tut sie in eine Schale. Die Schale erwärmt Ihr am besten in einem Wasserbad oder Ihr heizt Euren Backofen auf 75 Grad vor. Legt die Schokolade in eine große Auflaufform und stellt sie dann in den Backofen. Innerhalb der nächsten 10 bis 20 Minuten schmilzt die Schokolade. Bereitet in der Zeit ein Blech mit Backpapier vor,...
"Elfriede! Wirst du wohl aufpassen! Im Unterricht wird nicht geredet!" Oh je, Frau Schulmeister kreischt ja durchs Klassenzimmer, als ob wir taub wären! Dabei haben ich und Jenny uns so leise unterhalten, dass keiner gestört wurde und wir Frau Schulmeister auch mühelos verstanden. Sie hätte echt nicht so brüllen müssen. Aber wir passen jetzt lieber auf, sonst bekommen wir am letzten Schultag noch eine Verwarnung. Nach endlosen fünf Minuten klingelt es endlich. Frau Schulmeister will uns...
Einer ist der "Vorturner", die anderen müssen kräftig aufpassen. Weil sie nämlich nichts nachmachen dürfen, sondern genau das Gegenteil tun müssen. Also: Reißt der "Vorturner" die Arme hoch, müssen die anderen ihre Arme zum Boden strecken, lacht er, müssen die anderen schluchzen. Sagt er ,,ja,, müssen die anderen ,,nein,, sagen und so weiter.
Luftballon-Rassel Ihr braucht: 1 Klopapierrolle, 1 Luftballon, 1 Teelöffel Michreis (oder Reis, Popcornmais, Erbsen,...) Halbiert die Klopapierrolle, sodass ihr zwei kleine erhaltet. Auf einer Seite schneidet Ihr mit der Schere ca 1 cm ein. Ein Teelöffel Reis in eine Schale füllen, haltet den Luftballon fest und tut die Reiskörner rein. Das befüllen des Luftballons können auch schon kleine Kinder übernehmen. Wenn der Luftballon befüllt ist pustet Ihr ihn auf und knotet ihn zu. Den...
Dem kleinen Stern war langweilig. Erst drehte er sich um seine eigene Achse und dann machte er einen Purzelbaum. So hatte er einen anderen Blick und schaute jetzt in Richtung Erde. Zu seinen Nachbarsternen war es so weit, dass sie sich nur per Blinkzeichen mit einander verständigten, aber das war auf Dauer auch langweilig. So schaute der kleine Stern traurig zur Erde und fand, es sei doch ganz egal, ob er am Himmel stände oder nicht. Bei der Menge an Sternen würde sein Fehlen bestimmt nicht...

Mehr anzeigen