Ring der Magier

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung-Rezensionsexemplar

 

Ring der Magier

für: 2-4 Spieler
ab: 5 Jahren
ca.-Spielzeit: 15 min
Verlag: Schmidt Spiele /Drei Magier

Ring der Magier ist ein lustiges Geschicklichkeitsspiel für alle ab 5 Jahren.

Die Kinder schlüpfen in die Rolle der drei Magier Vicky, Conrad und Mila. Es es gilt eine wichtige Prüfung abzulegen – den Ringzauber!

Dafür benötigen die drei Magier jedoch die wertvolle Kristallkraft des Steinkreises, da nur sie den eigenwilligen Ring bändigen kann.

Durch unterschiedliche Prüfungen werden die Kristalle gesammelt.

Wer beherrscht den Ringzauber wohl als Erster?

 

 

Vor dem ersten Spielspaß müssen noch die Kristallbox zusammengesteckt werden und einige Teile aus den beiliegenden Stanztafeln gelöst werden. Dies ist sehr leicht und ist schnell erledigt.

Der Magische Ring funktioniert allein durch Magnetkraft. Sehr faszinierend für die Kinder und absolut Umweltfreundlich, es werden keine Batterien benötigt.

 

Nachdem alles vorbereitet ist wählt jeder Spieler seinen Zaubercharakter aus. Abwechselnd werden die Aktionskarten vom Stapel umgedreht und die gezeigte Ringprüfung abgelegt. 

Drei Prüfungen gilt es zu bestehen.

Ringwende: Hier müssen die Spieler den Ring so über das Spielfeld schnipsen das der Ring die Richtung ändert.

Ringsprung: Hier müssen die Spieler den Ring über die Steinkrone halten und nach unten drücken um ihn dann loszulassen. Durch die zauberhafte Kraft springt der Ring dann über das Spielfeld.

Ringtanz: Hierbei wird der Ring an die Steinkrone gelegt und angestupst. Er tanzt nun um die Steinkrone.

Am Ende jeder Prüfung liegt der Ring auf einer Kristallfarbe, diese darf sich der Spieler aus der Kristallbox nehmen und in seine Ring Tafel legen. 

Insgesamt müssen 8 Kristalle in der Ringtafel gesammelt werden um die Prüfung erfolgreich abzuschließen und somit das Spiel zu gewinnen.

 

 Uns hat das Spiel sehr gut gefallen. Die Regeln sind einfach zu verstehen und der Spielspaß stellt sich sofort ein. Es eignet sich als Spiel mit Freunden und auch als Familienspiel. Super finden wir auch, dass das Speil schnell Spielbereit ist und auch Kinder die Regeln ihren Freunden leicht erklären können. Die Faszination der Magnetkraft begeistert die Kinder und das sammeln der Kristalle ist der Hit :) 

Im ganzen ein wirklich schönes Spiel das wir euch nur wärmstens empfehlen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sara (Dienstag, 26 November 2019 19:45)

    Hey!
    Leider sind mein Neffe und meine Nichte noch zu jung für das Spiel - merke es mir aber mal. Dass die Kids den Freunden das Spiel leicht erklären können, find ich auch immer sehr wichtig.
    Schöne Woche noch!
    Grüße, Sara