Qwirkle

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung-Rezensionsexemplar

 

Qwirkle

für: 2-4 Spieler
ab: 6 Jahren
ca.-Spielzeit: 10-30 min
Verlag: Schmidt Spiele 

 

Wir waren auf der Suche nach einem einfachen Kombinationsspiel für die Urlaubstasche und sind auf Qwirkle von Schmidt Spiele aufmerksam geworden.

Qwirkle gibt es bereits seit 2011 und ist nun auch als ,,kleine Version,, für die Tasche erschienen.

Dieses bereits mehrfach ausgezeichnete Kombinationsspiel setzt auf denkbar einfache Regeln. Schon in wenigen Minuten hat man das Spielprinzip verstanden.

Es gibt 108 Spielsteinen aus festem Karton.  Jeweils dreimal 36 Steine, die sich durch sechs verschiedene Symbole und Farben unterscheiden sind im Spiel. Damit bilden und erweitern die Spieler Reihen gleicher Farben oder gleicher Symbolform. Dafür gibt's Punkte. Mal drei, mal 12, mal gar keine...

Bis zu vier Spieler (ab sechs Jahren) können mitspielen.

 

Zum Spiel gehören auch Kärtchenhalter um die Qwirkle Plättchen vor sich zu positionieren. 

Abwechselnd legt ein Spieler seine passenden Spielplättchen ab. Die nachfolgenden Spieler versuchen an diese anzulegen oder neue Reihen zu bilden.

Die meisten Punkte gibt es bei Qwirkle, wenn entweder alle Steine einer Reihe farblich (mit sechs unterschiedlichen Symbolen) oder mit einem identischen Symbol (in sechs unterschiedlichen Farben) aneinander gelegt werden. Wer die perfekte Reihe nicht schafft, muss nicht aufgeben: Bei Qwirkle wird man auch für kleinere Erfolge belohnt!

Da alle möglichst viele Punkte auf ihrem Qwirkle-Konto verbuchen möchten, muss man beim Anlegen seiner Steine gut aufpassen, dass man dabei keine Steilvorlage für den Mitspieler gibt. 

Mit Nils haben wir es ohne Punkte gespielt, einfach bis wir nicht mehr anlegen konnten. 

Im ganzen gefällt uns Qwirkle bis jetzt gut. 

Es fördert die Konzentration, die Auffassungsgabe und Kombinationsvermögen und ist trotz seiner einfachen Aufmachung spannend.

Die Regeln sind schnell verstanden und es kann direkt losgelegt werden.

Die Verpackung ist handlich und stabil, perfekt für den Urlaubskoffer.

Erster Eindruck, uns gefällt das Spiel.

 

Wir werden es als Urlaubsspiel noch ausführlich unter die Lupe nehmen und entsprechend einen Nachtrag verfassen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0