NERF Battle Racer Gokart von Hauck Toys

Welcher Junge wünscht sich nicht sein eigenes Go-Kart?
Und dann noch so ein cooles? Nils (5 Jahre) war völlig aus dem Häuschen als das Paket mit dem Nerf Battle Racer von Hauck Toys vor unserer Tür stand. Das Bild auf der Verpackung verspricht actionreiche NERF Gun Spiele. Sehr wichtig aber, die NERF Pistolen sind bei dem Fahrzeug nicht dabei. Dies hat Nils seine Freude aber keines wegs getrübt. Das Go-Cart ist auch so ein Hingucker der Jungs Herzen höher schlagen lässt.

Das Pedalfahrzeug im Nerf Blaster Design ist mit Haltekonsolen für den beliebten Spielzeugblaster und dessen Darts ausgestattet.
Der NERF Battle Racer kommt mit einigen Extras. So sind Haltekonsolen für den beliebten Spielzeugblaster und dessen Darts am Fahrzeug integriert. Schnelles Greifen und Nachladen der Nerf Gun sind damit garantiert. Der stabile Stahlrohrrahmen, die EVA-Bereifung und die auf beide Hinterräder wirkende Handbremse ermöglichen ein sicheres Fahren auf nahezu jedem Untergrund. Die Mitwachsfunktion und hohe Qualität der Einzelteile verspricht eine lange Benutzbarkeit des Kettcars. Sehr beeindruckend finden wir neben dem wirklich coolen Design die breiten Reifen und den extra breiten, sau bequemen Sitz. Da sind wir schon traurig, dass die maximal Belastung bei 50 kg liegt. Das Nerf Battle Racer Kettcar ist für Kinder von 4-10 Jahren geeignet. Sehr leichtgängig und hat trotzdem eine sehr guten Grip und kann auch auf sandigen oder unebenen Untergrund fahren.

 

 

Klick aufs Bild zum Shop


Vor dem Fahrspaß steht der Aufbau.
Im Normalfall ist bei uns der Papa fürs Zusammenbauen zuständig. Nils konnte es verständlicherweise nicht aushalten bis Papa wieder zu Hause ist. Und so haben wir zwei uns an den Aufbau gemacht. Im Ganzen haben wir ca. 30 min. gebraucht. Alle Teile kamen gut verpackt in einem großem Karton bei uns an. Es entstand verhältnismäßig wenig Verpackungsmüll für die Größe des Go-Karts.

Die Anleitung ist einfach und leicht verständlich.

 

Wir waren wirklich stolz auf uns :)

Alle Teile sind qualitativ hochwertig und passen auch wie abgebildet ohne Mühe zusammen. Alles was zum Aufbau benötigt wird ist im Paket vorhanden.
Die Anleitung ist so gut bebildert, dass wir ohne großes grübeln den NERF Battle Racer zusammen bauen konnten. So beginnt der Spaß bereits beim Zusammenbau und die ersten Testrunden mussten nicht lange auf sich warten lassen!
Für Nils haben wir die kleinste Sitz Einstellung gewählt. Durch die Mitwachs Funktion werden wir noch lange damit Spaß haben können.

 

Der NERF Battle Racer von Hauck Toys fährt sich sehr leicht.
Es kann auf gepflasterten Wegen, Teer wegen, festen Sandwegen oder Rasen gefahren werden. Auch auf sandigen Untergrund und in unebenen Gelände hat das Ketcar einen sehr guten Gripp. Hier zahlen sich die sehr hochwertigen, breiten Reifen aus.
Die Handbremse ist gut erreichbar und sehr stabil. Auch wenn Nils mit ordentlich Schwung angefahren kommt, blockieren die Räder sofort.
So kann man schon mal ein cooles Drift- Manöver vorführen. Nils hat den NERF Battle Racer auf Herz und Nieren getestet und hatte dabei einen riesen Spaß. Das Korpus ist sehr stabil. Alle Materialien sind hochwertig verarbeitet.

Da der Frontkorpus ,,nur beklebt,, ist, sollte das geliebte Ketcar im trockenen schlafen. Ich denke, dass die Aufkleber sich sonst lösen werden. Ich muss ehrlich sagen, auch ohne die Aufkleber ist der Racer ein echter Hingucker.
Und sollte sich der kleine Rennfahrer das Design mal über gesehen haben, dann baut man die vordere Verkleidung einfach ab ;)

Ein Ketcar das für jüngere und ältere Kinder bestimmt für eine lange Zeit Spaß macht.
Nils sagt, so ein cooles Ketcar hat er noch nie gesehen und sein größter Wunsch ist nun... NERF Blaster damit er dann auch die coolen Vorrichtungen nutzen kann. Da habe ich ja Glück, dass bald Weihnachten ist.

 

Ich zeige Euch nun noch Produkt Bilder von Hauck Toys mit NERF Blaster in den Vorrichtungen.

Der Firma Hauck Toys for Kids liegt das Wohlergehen der Kinder besonders am Herzen. So werden nur Produkte entwickelt, die Kinder glücklich machen und sie in der Entwicklung fördern.
Produktqualität und -sicherheit sowie eine lange Nutzungsdauer stehen bei Hauck an erster Stelle. Das merkt man an der Verarbeitung der gelieferten Einzelteile.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0