Lotta mit Ärzteset

Eins der Lieblingsspiele bei uns ist, wie bei so vielen Kindern, Arzt spielen. Diverse Kuscheltiere, Puppen und auch Erwachsene wurden schon Untersucht und verarztet.

Als Little Love Lotta mit Ärzteset von Vtech bei uns ankam war die Freude und Neugier bei Nils (5) sowie Laura (7) sehr groß.

Freudig lächelt sie bereits die Kinder durch ihren Karton an.

Wenn man auf den ,,Test mich Knopf drückt,, ertönt eine freundliche Stimme, die die Kinder zum Spielen motiviert.

Die süße Lotta ist leicht und schnell ausgepackt. Die Rückwand der Verpackung kann als Spiellandschaft benutzt werden und bildet ein Arztzimmer ab.

Im Lieferumfang enthalten sind die Puppe, Spritze, Verband, Ohr-Fieberthermometer, Stethoskop, Löffel und Medizinflaschen.

Die notwendigen drei R6-Batterien (AA) sind in der Puppe bereits enthalten.

Mit 38 cm hat Lotta eine ganz angenehme Größe.

Die Puppe besteht fast ausschließlich aus hartem Material. Lediglich der Übergang vom Körper zu den Beinen besteht aus mit Fasern gefülltem Baumwollstoff.

Leider kann man die Puppe nicht hinsetzen, sodass sie von allein sitzen bleibt. Sie kippt immer nach hinten. Wir setzen sie zum Spielen oft mit den Rücken lehnend an die Ärztezimmer Spiellandschaft oder legen Lotta zum Untersuchen hin.

Schade ist auch, dass man Lotta keine andere Kleidung anziehen bzw. die Kleidung auch nicht gewaschen werden kann, da sie an der Puppe festgenäht ist.

Diese beiden Punkte mindern den Spielspaß aber nicht.

Unter der Kleidung befinden sich am Bauch der Little Love Lotta 3 große Tasten, die auch für kleine Kinder gut zu drücken sind.

Beim Drücken der linken Taste kommen hauptsächlich Lieder und Texte über Ernährung, Hygiene und Bewegung.

Beim Drücken der mittleren Bauch Taste erzählt Lotta und man kann verschiedene Dinge aufnehmen, nachdem Lotta eine Frage gestellt hat (Wie heißt du? Was sind deine Lieblingstiere? Was ist dein Lieblingsessen? usw.).Lotta gibt die so aufgenommenen Wörter wieder und wird dadurch zur interaktiven, personalisierbaren Puppe.

Beim Drücken der rechten Taste kommen die verschiedenen Krankheiten. Dabei leuchten verschiedene Stellen am Körper rot auf, die verarztet werden soll. So leuchten die Stirn, das rechte Bein und der linke Arm sowie das Herz rot auf.

Am rechten Arm befindet sich zusätzlich ein kleiner Punkt zum Ansetzen der Spritze. Lotta reagiert auf die verschiedenen Untersuchungen und Krankheiten mit passenden Sätzen und Geräuschen. Das Herz muss abgehört werden, ein Pflaster auf die juckende Stelle, Fieber gemessen und Medizin verabreicht werden.

Wenn sie eine Spritze bekommen hat, erzählt sie z.B. das hat gar nicht wehgetan und auch Medizin wird freudig mit Schluckgeräuschen eingenommen.

So vermittelt Littel Love Lotta ein positives Gefühl an die Kinder, was ich sehr schön finde. Viele Kinder sind doch unsicher, wenn es um eine Untersuchung geht, so wird ihnen durch Lotta vermittelt, hey das ist gar nicht schlimm.

Zum An- und Ausschalten befindet sich am Rücken der Puppe ein kleiner Schalter. Schaltet man die Puppe aus oder spielt man eine Weile nicht mit ihr, wenn sie angeschaltet ist, dann sagt sie „Ich werde müde. Bis bald.“

Zusätzlich kann Lotta auf der Seite von Vtech noch zusätzlich personalisiert werden. So weiß sie, welche Jahreszeit ist, ob es morgen oder Abend ist und auch regelmäßige Aktivitäten können gespeichert werden. So kann Lotta individuell auf den Tages/Wochen-Ablauf reagieren und singt zum Geburtstag sogar ein Ständchen.

Littel Love Lotta mit Ärzteset zum liebhaben und spielen für Jungs und Mädchen ab 3 Jahren. Ja, ich habe bewusst auch Jungs geschrieben. Denn bei uns versorgt Nils Lotta genau so gerne wie Laura.

Eine süße interaktive Puppe die den Kindern ein positives Gefühl vermittelt wenn es um Untersuchungen und gesundes Essen geht!

Mit einer angenehmen Stimme und gut gewählten Lautstärke sorgt Lotta für spiel Spaß bei uns im Kinderzimmer.

 

 

Lotta mit Ärzteset im Shop, klick aufs Bild